Stadtwerke Stendal Gebäude

TSM Technisches Sicherheitsmanagement

(vom 06.03.2015)

geprüfte Sicherheit für Strom, Erdgas und Trinkwasser

Stadtwerke – Altmärkische Gas-, Wasser- und Elektrizitätswerke GmbH Stendal
erhält TSM-Prüfungsurkunden für die Fachbereiche Strom, Gas und Wasser.

TSM steht für Technisches Sicherheitsmanagement.
Es ist Ausformung des Prinzips der technischen Selbstverwaltung in Deutschland - ausgehend von der Gesetzgebung und den technischen Regeln für die Umsetzung.

Der DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.  –
sowie der
VDE - Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.  bzw. FNN - Forum Netztechnik / Netzbetrieb im VDE sind anerkannte Regelsetzer für die Gas-, Wasser- und Stromversorger in Deutschland. Damit sind die Anforderungen an die Unternehmen der Strom-, Gas- sowie der Wasserversorgung gestellt:
- Umsetzung und Garantie der Gesetzlichen Anforderungen
- Einhaltung der Technischen Regeln
- Vermeidung von Organisationsverschulden 
TSM setzt seit über 20 Jahren verlässliche Maßstäbe zur Prüfung von Qualifikation und Organisation der genannten Versorgungsunternehmen hinsichtlich der Einhaltung und Umsetzung technischer Regeln (wie z.B. G1000, S1000, W 1000 etc.). Die freiwillige Prüfung der Zertifizierung erfolgt durch unabhängige externe Experten der beiden Fachverbände
Die Stadtwerke – Altmärkische Gas-, Wasser- und Elektrizitätswerke GmbH Stendal – kurz: SWS - sind seit 1866 der kommunale Gasversorger, seit über 100 Jahren der Strom- und Wasserversorger für die Stadt Stendal.

Die höchstmögliche Versorgungssicherheit aller Strom-, Gas- und Wasserkunden ist das Unternehmensziel ersten Ranges.
Um dieses zu unterstreichen, unterzog sich SWS im Dezember 2014 dem TSM-Zertifizierungsaudit der Experten des DVGW und des VDE/FNN. SWS erfüllte alle Anforderungen der G1000, W1000 und S1000 an die Qualifikation und Organisation und stellt damit ein fachlich sehr kompetentes Unternehmen dar. Die unabhängigen Prüfer bescheinigten SWS ein einwandfreies Versorgungskonzept von der Planung über den Netzbetrieb und die Instandhaltung der Netze für die genannten Bereiche.

Die aktuellen TSM-Bestätigungen zeigen, dass wir „auf hohem technischem und organisatorischem Niveau arbeiten und unsere Kunden sicher und wirtschaftlich versorgen“, so Manfred Hochbein und Thomas Bräuer, die Geschäftsführer der Stadtwerke Stendal.  

 

zurück

Öffnungszeiten:

Servicecenter  
Rathenower Str. 1
Tel. 03931 688 886
Montag, Mittwoch
8:00-12:00; 13.00-16.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag     
8:00-12.00; 13.00-18:00 Uhr
Freitag:          
8:00-13:00 Uhr
vertrieb-stendal@stadtwerke-stendal.de

Anschlusswesen / Technik
Hinter der Mühle 1
Tel. 03931 688 520
Dienstag
9.00-11:00; 13.00-15.00 Uhr
Donnerstag
9:00-11:00; 13.00-15.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
anschlusswesen@
stadtwerke-stendal.de
     


Anschrift

Stadtwerke -
Altmärkische Gas-, Wasser-
und Elektrizitätswerke GmbH Stendal
Rathenower Straße 1
39576 Stendal